Die Saison 2018 startet am 13.07.2018. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Über die Vereine

Im Januar 2002 gründete sich der Förderverein Freibad Dabringhausen e.V. (FFD) mit dem Ziel, das von der Schließung bedrohte städtische Freibad zu unterstützen. Die rund 400 Mitglieder des FFD übernehmen seitdem zahlreiche Aufgaben in der Saisonvor- und -nachbereitung, sowie während der Saison.

Im Jahr 2013, als das endgültige Aus des Freibades von Seitens der Stadt Wermelskirchen beschlossen war, gründete sich der Betreiberverein SV Freibad Dabringhausen e.V. (SVFD). m Sommer 2013 übernahm der SVFD die erste Freibadsaison in Eigenregie.

Das Ziel beider Vereine ist der Erhalt des Freibades. Dies wird verfolgt durch Einsparungen über ehrenamtliche Arbeit, Kosteneffizienz und Verringerung des Energieeinsatzes. Langfristiges Ziel ist es, die Saison auch über die Sommerferien hinaus zu verlängern.

 

Organigramm

 

Die Aufgabe des FFD ist es auch, neue Mitglieder anzuwerben. Interessierte können hier de Beitrittserklärung abrufen: Beitrittserklärung

Satzung des FFD

 

Mithilfe bei Arbeiten im Freibad:

Wer Interesse hat, bei Arbeiten im Freibad mitzuhelfen, kann sich in den WhatsApp-Chat "Arbeitseinsatz im Freibad" eintragen und fortan darüber informieren lassen. Bitte Mail an kg@freibad-dabringhausen.de schreiben und eintragen lassen.

 

Der SV Freibad Dabringhausen e.V. ist Mitglied im Schwimmverband NRW und im Netzwerk Bürgerbäder.

Logo Schwimmverband            Logo Bürgerbäder

 

Partner des Freibades Dabringhausen sind der Wakeboardverein infinite e.V., die Stiftung Ein Herz lacht sowie die Wasserballer vom SV Bergisch Gladbach.

 

infinite       einherzlacht    Wasserballer SVBG